Dienstag, 30. Juni 2015

Lesung im Mikado

29.06.2015 - Lesung im Mikado

Toller Abend. Wirklich. Mein erste richtige Lesung und eine tolle Atmosphäre. Die Art der Lesung, inklusive eines 3 1/2 Gänge-Menus, ist super. Nach einem Begrüßungs-Drink mit Grenadine-Sirup und einem kleinen Appetit-Happen (Crêpes mit Spinat und Schafskäse), folgte eine kurze Begrüßung der Lokal-Besitzer und mir, dann ging es an die ersten 15 Minuten vorlesen. Die Leute waren ruhig und aufmerksam, was es sehr angenehm gemacht hat, vor ihnen zu lesen.
Nach dem ersten Gang (Salat mit Tomaten und Ziegenkäse), folgten weitere 15 Minuten lesen, bis uns das warme Essen die Mägen füllte. In den Essens-pausen wurde fleißig geredet, doch wenn gelesen wurde, war ruhe. Wenn ich meinen Blick hob, sah ich aufmerksame Gesichter und nach dem Hauptgang (Nudeln mit Parmesan, Tomaten und Zuckerschoten), so wie nach dem Dessert (Teigtürmchen mit Vanillepudding, Mango- und Vanille-Eis auf Mangopürree) waren wir alle nicht nur satt und zufrieden. Interessierte kauften ein Buch, jeder mit einer kleinen Widmung von mir.
Es war ein wirklich toller Abend, im Mikado sitzt man gemütlich und das Personal ist super nett. Normalerweise kochen sie nicht, aber die Baguettes und Crêpes dort sind bestimmt genauso toll, wie das Menu gestern. Sehr zu empfehlen.
Ich bedanke mich für den tollen Abend. Ein paar Fotos sind unter der Seite Bilder zu sehen.
Vielleicht bis zur nächsten Lesung, ansonsten wünsche ich viel Spaß beim eigenen Erobern meines Romans.
Eure Shanti

Dienstag, 23. Juni 2015

Zuggeschichten

Hey,
vielen Dank für die ersten Anregungen auf Zug-Geschichten. Vor kurzem musste ich erneut eine lange Strecke Zug fahren und habe endlich Zeit gefunden, für eine der Zug-Geschichten. Herausgekommen ist die Geschichte "Die Geisterfrau", die ihr unter der Rubrik "Zug-Geschichten" lesen könnt. Lob und Kritik einfach als Kommentar drunter schreiben ;)

Mittwoch, 3. Juni 2015

Lalalalalalala

Es gibt Neuigkeiten. Eine Theater-Freundin hat ein englisches Lied über den Roman Armania geschrieben. Gemeinsam suchen wir noch nach der richtigen Melodie und den richtigen Worten und ich erarbeite derzeit auch eine deutsche Version. Wer wissen will, was daraus geworden ist, der kommt einfach zu einer Lesung. Sobald das Lied steht, werde ich es präsentieren. Viel Spaß